Logo
Gutachten-Stempel Gutachten

Nach Einführung der Pflegeversicherung in Deutschland wurde erstmals eine Absicherung für den Fall einer Pflegebedürftigkeit auf der Grundlage des Sozialgesetzbuches XI geschaffen. Seitdem wurden die Bestimmungen und Grundlagen immer wieder geändert und nachgebessert, zuletzt ganz aktuell am 01.01.2013.

Dadurch hat die Komplexität natürlich nicht abgenommen. Grundvoraussetzung um die Ansprüche durchzusetzen ist das Wissen um die aktuelle Rechtslage, die Erfahrung wie man am besten vorgeht und welche Formen und Fristen einzuhalten sind. Genau hierauf habe ich mich spezialisiert! Ich erstelle unabhängige und fachkundige Pflegegutachten:

  • bei vermuteten oder verursachten Pflegefehlern (StGB §§ 223-231)
  • zur Klärung der Pflegebedürftigkeit nach den Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes
  • zur Klärung freiheitsentziehender Maßnahmen, wie z.B. Fixiersystemen oder Bettgittern (BGB § 1906 Abs.4)
  • im Rahmen der Krankenpflege (SGB V)
  • in Bezug auf die Pflegeversicherung (SGB XI)
  • bei Hilfe zur Pflege (SGB XII)

Hier noch ein paar Zusatzinformationen, je nach Antragsteller:

Privatpersonen:

Ihre Pflegestufe wurde abgelehnt und Sie denken an Widerspruch? In einer Nachbegutachtung wurde Ihre bereits zuerkannte Pflegestufe zurück genommen? Ich berate Sie, prüfe die Sachlage und unterstütze Sie, um Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Je fundierter Sie diesen Widerspruch begründen, umso höher sind Ihre Chancen, dass die Pflegekasse ihre Entscheidung zurück nimmt.

Ich kläre zunächst, ob ein Widerspruch oder gar ein Gang vor das Sozialgericht Aussicht auf Erfolg hat. Dafür prüfe ich das Gutachten und führe bei Ihnen einen Hausbesuch durch, um die Situation vor Ort beurteilen zu können. Den Termin vereinbaren wir gemeinsam nach Ihren Wünschen.

Gern unterstütze ich Sie bei der Formulierung Ihres Widerspruchs und begleite Sie bei einer Wiederholungsbegutachtung, wenn Sie dies wünschen. Eine Rechtsberatung findet jedoch nicht statt.

Sozialämter:

Die Sozialhilfeträger haben die Aufgabe Hilfen nach dem SGB XII § 61 ff und § 70 ff zu gewähren, wenn Pflegegeld oder Pflegesachleistung nicht ausreichen, um die Lebenshaltung von pflegebedürftigen Menschen aufrecht zu halten.

Mittels trägerübergreifenden persönlichen Budgets haben die empfangsberechtigten Personen die Möglichkeit ihren eigenen Weg bei der Pflege, Betreuung und Unterstützung zu wählen, um ihre häusliche Versorgung sicher zu stellen. Der Pflegebedürftige kann so in Eigenverantwortung, entsprechend seiner persönlichen Pflegesituation erforderliche individuelle Hilfen, in Anspruch nehmen. Dabei wird er durch Case Manager unterstützt und beraten.

Um sicher zu stellen, dass die von Ihnen bewilligten Leistungen sachgerecht verwendet werden, berate und unterstütze ich Sie bei der Umsetzung einer wirtschaftlichen und qualitativ hochwertigen Versorgung Ihrer Kunden. Durch eine dauerhafte Begleitung kann ich verifizieren, dass die geplanten Maßnahmen und Leistungen in die Praxis umgesetzt werden und die Kunden eine bestmögliche Betreuung erhalten, damit die Leistungen ausschließlich im Sinne des Gesetzes genutzt werden.

Gerichte und Anwälte:

Bei Rechtsfragen werden immer wieder unabhängige Gutachten benötigt, um zu einem sachverständigen Urteil zu kommen. Hier unterstütze ich Sie gern, z.B. zur Anfertigung einer Expertise unter anderem für Widerspruchsgutachten, bei Verdacht von Pflegefehlern und vieles mehr. Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit sorgfältig zu recherchieren und mich bei einem Hausbesuch von der jeweiligen Sachlage zu überzeugen.

Für verschiedene Sozialgerichte und Landessozialgerichte in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bin ich bereits als Pflegesachverständige tätig.

Versicherungen:

Zur Klärung von Sachverhalten werden oft sachverständige Gutachten gebraucht. Hier unterstütze ich Sie gern, z.B. zur Anfertigung einer Expertise unter anderem für Widerspruchsgutachten, bei Verdacht von Pflegefehlern und vieles mehr. Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit sorgfältig zu recherchieren und mich bei einem Hausbesuch von der jeweiligen Sachlage zu überzeugen.

Aufgrund meiner langjährigen Praxiserfahrung in den verschiedensten Fachbereichen, verfüge ich über eine hohe pflegefachliche Kompetenz.

Mehr Infos über meine Leistungen für Versicherungen finden Sie hier.

Pflege
Check-Liste Sozialgericht
 

 

 
 
 
zurück zur Startseite